Geschichte

Z+R Kunststoff-Technik stellt seit über 50 Jahren technische Formteile aus duro- und thermoplastischen Kunststoffen her.

Daten aus der Historie
Gründungsjahr 1948 als Weyer & Zander oHG, Köln
Neufirmierung 1986 als Z+R Kunststofftechnik GmbH, Köln
Produktionsstandort ab 1997 in eigenen Gebäuden in Grafschaft
ISO 9001 Einführung Mai 1998

Das Kerngeschäft sind nach wie vor technische Formteile aus Duroplast und hier hauptsächlich Polyesterharz-Formmassen, welche biologisch unbedenklich und nicht brennbar sind. Außerdem verarbeitet die Z+R Kunststoff-Technik GmbH Epoxyd-, Phenol- und Melamin-Formmassen.

Die Formmassen werden im Heiß-Press-Verfahren auf Maschinen bis 400 to Zuhaltekraft verarbeitet.Die Anwendungsbereiche unserer Produkte liegen vorwiegend in der Elektro-Industrie.

Möchten Sie genauere Informationen über unsere Produkte?